Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Fides Reisen

Lufthansa City Center Business Travel

Telefon: +49 (0)30-399 950 20 Urlaub:+49 (0)30-399 950 10
Fax:
+49 030 / 399 950 - 19
E-Mail:
lcc@fides-reisen.de

Alt-Moabit 90,
10559 Berlin
Deutschland

Öffnungszeiten
Business: Mo-Fr 08.00 -20.00h Touristik: Mo-Fr 09.00 - 18.00h

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.

360° Virtual Travel Lounge in Berlin - Reiseberatung auf einem völlig neuen Level

Fides Reisen ist Mitglied im Netzwerk " Virtual Travel Lounge". Nur wenige Reisebüros in Deutschland nutzen bis jetzt die Technik mit dem "Wow"-Effekt.    

Erstmalig können Sie Ihr zukünftiges Reiseziel auf einer virtuellen Tour erkunden. 360° - Landschaftspanoramen oder 360° Videos und  Bilder von Hotels und Kreuzfahrtschiffen können mit einer Virtual Reality Brille betrachtet werden. Aktuell kommt bei uns die Ocolus Development Kit 2 (DK2) zum Einsatz.

Durch Kopfbewegungen wie Auf- und Abneigen oder Drehen des Kopfes navigieren Sie durch die virtuellen Aufnahmen und können an sogenannten "Focus Points" entscheiden, wohin die nächsten virtuellen Schritte führen sollen. 

Auf einem zweiten Bildschirm verfolgen wir Ihre virtuelle Reise mit und geben Ihnen Tipps und interessante Informationen zu den gezeigten Produkten.

 

 

MSC Opera Kabine

AIDA, TUI Cruises - Mein Schiff, Hapag Llyod oder MSC – Kommen Sie an Bord in unserer virtuellen Lounge!

In der virtuellen Reiselounge für Kreuzfahrten in Berlin können Sie bei einer privaten Entdeckungstour zum Beispiel die "Mein Schiff"-Flotte oder die verschiedenen AIDA-Schiffe erkunden. Die Schiffbesichtigung mit der Virtual Reality Brille ist ein einzigartiges, besonderes Erlebnis. Halten Sie sich fest, denn wie auf einem Schiff auf hoher See können Sie dabei schon mal ins Wanken kommen.

Sie sind der Kapitän und steuern den Weg in Ihrem persönlichen Tempo auf dieser 360 Grad Panoramatour: zuerst aufs Sonnendeck an den Pool, einen Blick in die Balkonkabine werfen oder sehen, wie die Aussicht vom Restaurant aufs Meer ist? Oder interessiert Sie, was die Suiten bieten? Über 40 Kreuzfahrtschiffe haben wir in der virtuellen Reiselounge.

Stechen Sie in See mit einem Bonus: Bei Buchung einer Kreuzfahrt belohnen wir Sie mit einem 50€ Bordguthaben.

Robinson Jandia Playa

ROBINSON neu in der Virtual Travel Lounge

Zu sehen sind bei uns derzeit 17 ROBINSON Clubs weltweit. Zu den Häusern zählen unter anderem die ROBINSON Clubs Agadir in Marokko, Jandia Playa auf Fuerteventura, Pamfilya in der Türkei sowie Soma Bay in Ägypten. Mit den ROBINSON Clubs Ampflwang und Landskron werden auch zwei Winterdestinationen ins Sortiment aufgenommen.  

                                                  

Friederike Hintze testet bei Fides Reisen VR Brille

Die 360° Virtual Travel Lounge im Test

Friederike Hintze, Chefredakteurin des Magazins "The Frequent Traveller", war bei uns zu Besuch und hat die VR-Brille getestet. Was die Journalistin und Lifestyle-Bloggerin auf ihrer virtuellen Reise erlebte, können Sie hier nachlesen.

Fides Reisen Virtual Lounge

Ihr Termin in der Virtual Travel Lounge

Tauchen Sie ein in virtuelle Reisewelten: Immer Dienstag bis Donnerstag und zwischen 16 – 18 Uhr ist die Virtual Travel Lounge für Sie geöffnet. Sie können einfach vorbei kommen. Für andere Termine die Zeiten bitte vorab telefonisch abklären unter der Nummer +49 30 399 950 10.

Unter diesem Link können Sie eine 360° Animation unserer Büroräume ansehen und einen Eindruck von 360° Aufnahmen gewinnen. Allerdings kann ein auf dem Monitor laufendes Video nicht das visuelle Erlebnis vermitteln, wie Sie es mittels der Virtual Reality Brille erleben können.