Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

icon message

YotelAIR Hotel in Paris Charles de Gaulle eröffnet


Fides Reisen
YOTEL, bekannt durch luxuriöse, aber günstige Hightech-Hotels, hat sein neuestes “Transit-Hotel” auf dem Pariser Flughafen “Charles de Gaulle“ eröffnet. Unter der Marke „YOTELAIR“ gibt es die speziell für Vielreisende konzipierte Aufenthalts- und Übernachtungsmöglichkeitn bereits auf den Flughäfen London Heathrow, London Gatwick und Schiphol Amsterdam.
 

Die “Cabins” genannten Zimmer werden stundenweise vermietet. Das ist perfekt für Reisende, die eine längere Wartezeit bis zu ihrem Weiterflug zu überbrücken haben, von Flugverspätungen überrascht werden oder nach einem Langstreckenflug und bevor es in ein wichtiges Meeting geht, eine Ruhepause in privater Atmosphäre zu schätzen wissen. Wer einen sehr frühen Flug gebucht hat, gibt bereits in der Nacht zuvor sein Gepäck auf und kann am nächsten Morgen ein wenig länger schlafen.

Die Rezeption, Mission Control genannt, ist 24 Stunden besetzt. In der Lounge gibt es kostenlose Heißgetränke. Snacks und Reisebedarf kommen aus dem Automaten. Die 80 Zimmer haben ein eigenes Bad, HD-TV und kostenloses W-Lan.

Das YOTELAIR befindet sich hinter den Sicherheitskontrollen in Terminal 2E des Charles de Gaulle Airport. Die sogenannten „Wash and Go“-Cabins kosten 15 Euro die Stunde. Für die Premium-Cabins gibt es ein Eröffnungs-Special: 4 Stunden kosten 59 Euro, eine ganze Nacht ab 99 Euro.


Quelle: YOTEL

 

Service & Infos

Newsletter

Regelmäßig die wichtigsten Business Travel News erhalten

Folgen Sie uns auf

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt