Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

icon message

Mit Finnair schneller nach Japan und China


Fides Reisen

Finnair bietet nach dem Rückzug von Australian Airlines aus dem japanischen Markt derzeit die schnellste Verbindung über Wien nach Tokyo an. Auch Osaka, Nagoya und Fukuoka werden von Finnair angesteuert. In China stehen Schanghai, Beijing, Xi'an, Chongqing, Guangzhou sowie Hongkong im Flugplan. 

Ab Sommer 2017 kommt der brandneue Airbus A350 zum Einsatz, vorerst auf den Strecken nach Tokio-Narita, Hongkong, Schanghai und Beijing. Helsinki Vantaa, der Flughafen von Helsinki und Drehkreuz von Finnair, ist ein vergleichsweise kleiner Flughafen mit kurzen Wegen. Das macht das Umsteigen stressfreier. Zwei tägliche Zubringerflüge von München oder Zürich gibt es für Reisende aus Deutschland oder Schweiz.

Quelle: Finnair

 

Service & Infos

Newsletter

Regelmäßig die wichtigsten Business Travel News erhalten

Folgen Sie uns auf

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt